MEDIATHEK - ARCHIV 2015

 

In der Mediathek bieten wir Ihnen Videos zur Akademie, Aufzeichnungen von ausgewählten Veranstaltungen sowie Fotogalerien an. Hier sind Vorlesungsreihen ebenso zu finden wie der Salon Sophie Charlotte. Sämtliche Materialien sind urheberrechtlich geschützt. Bitte klicken Sie zum Abspielen der Videos und der Audiodateien auf das jeweilige Playersymbol ►.

Archiv 2015 © iStock, JackyLeung

Workshop und Podiumsdiskussion

Genomchirurgie: Keimbahntherapie beim Menschen? 

Unter dem Oberbegriff „Genomchirurgie“ werden neue Verfahren der Gentechnik zur gezielten Änderung von Genomen gefasst. Die Veranstaltung führte in einem wissenschaftlichen Workshop in die Thematik ein und diskutierte offene naturwissenschaftliche, rechtliche und ethische Fragen der Genomchirurgie beim Menschen. Am Abend fand eine Podiumsdiskussion zum Thema mit verschiedenen Stakeholdern statt.

 

Zu den Beiträgen

Archiv 2015

Akademievorlesung

 "Daten - Chiffren - Quanten: Visionen und Grenzen" 

Mit der Erfindung des Binärcodes, der Entwicklung logischer und mathematischer Kalküle, der Konstruktion einer Rechen- und Chiffriermaschine sowie seinen Reflexionen über automatisierte Entscheidungsverfahren hat Leibniz wichtige Grundlagen der Computerkultur gelegt. Seine Ideen sind in unserer digitalisierten Welt aktueller denn je.

 

Zum Vortrag

Archiv 2015

Buchpräsentation

Berlins wilde Energien. Porträts aus der Leibnizschen Wissenschaftsakademie 

Ausgehend von der traditionsreichen Berliner Wissenschaftsakademie wird in diesem Buch auf ungewöhnliche Weise große Wissenschaftsgeschichte erzählt: von Leibniz, dem Universalgenie und Akademiegründer, bis hin zu den renommierten Repräsentanten der Preußischen Akademie der Wissenschaften.

 

Zu den Beiträgen

Archiv 2015

The Anglo-German Annual Lecture

Does the European Union need Britain? Does Britain need the European Union?

The United Kingdom’s relationship with the European Union has become hotly debated and contentious. This lecture explores the prospects for resolving the controversy in the light of the outcome of the general election of May 2015. Helen Wallace examines both the domestic debates within the UK and the implications for the EU of possible changes to the UK’s status.

 

Zum Vortrag

Archiv 2015

Festveranstaltung

Leibniztag 2015

Auf dem diesjährigen Leibniztag erfolgte die öffentliche Übergabe des Präsidentenamtes. Den Festvortrag hielt Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel.

 

Zu den Videos und zur Fotogalerie

Archiv 2015

Festveranstaltung

200-Jahrfeier der Inscriptiones Graecae

Das älteste Akademienvorhaben, das griechische Inschriftenwerk, feierte vom 20. bis 22. August sein 200-jähriges Bestehen. Das Vorhaben lud aus diesem Anlass zu Festvorträgen in den Leibniz-Saal im Akademiegebäude und in die Rotunde des Alten Museums sowie zu einer Fachtagung ein. Zu den Höhepunkten der 200-Jahrfeier gehörte auch die Präsentation der längsten antiken griechischen Inschrift.

 

Zum Festvortrag

Archiv 2015

CMG-Lecture on Ancient Medicine

Ancient Conceptions of Artistry and Expertise: The Case of Medicine.

Eine Veranstaltung des Akademienvorhabens „Galen als Vermittler, Interpret und Vollender der antiken Medizin“. Die "CMG-Lecture on Ancient Medicine" hat zum Ziel, ausgewählte Themenbereiche der antiken Medizin und ihre aktuelle Relevanz einer breiteren Öffentlichkeit vorzustellen. Sie findet einmal jährlich statt.

 

Archiv 2015

Abschlussveranstaltung

Gesellschaft - Wasser - Technik. Eine kritische Betrachtung von wassertechnischen Großprojekten

Die IAG hat sich mit den ökologischen, sozialen, ökonomischen und politischen Folgen wassertechnischer Großprojekte beschäftigt. Besonderes Augenmerk galt den Auswirkungen auf Gesellschaft und Naturressourcen. Exemplarisch wurde dies für zwei Schwerpunktregionen, dem Fergana Tal in Zentralasien und dem Unteren Jordaneinzugsgebiet im Nahen Osten, untersucht. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion werden die zentralen Forschungsergebnisse und daraus abgeleitete Handlungsoptionen der Öffentlichkeit vorgestellt.

 

Zum Podiumsgespräch

Archiv 2015

Akademievorlesung

 "Zitat und Paraphrase. Akademische Wissensaneignung im Wandel" 

Die Vorlesungsreihe soll einen möglichst breiten Einblick in die Thematik geben und diskutiert daher die Fragen am Beispiel unterschiedlicher Epochen und verschiedener Fächer: Der Altphilologe Glenn W. Most spricht über die Geschichte der Quellenforschung, der Rechtstheoretiker Rainer Maria Kiesow liefert ein Kriminalstück zum „perfekten Plagiat“ und der Kirchenhistoriker Christoph Markschies untersucht den Wandel der Bibelzitation.

 

Zu den Vorträgen

Archiv 2015

Abendveranstaltung

Die amerikanische Reise als Schlüssel zum Werk Alexander von Humboldts

Das amerikanische Reisewerk Alexander von Humboldts steht für die Entfaltung eines Wissensprojekts, das trotz seiner herausragenden Bedeutung für die Wissenschafts- und Kulturgeschichte der „Alten“ und „Neuen Welt“ in seiner konzeptionellen Organisation bis heute kaum untersucht worden ist.

 

Zum Vortrag

Archiv 2015

Internationales Symposium

Thrace – local coinage and regional identity: Numismatic research in the digital age

Auf dem internationalen Symposium werden das numismatische Themenportal www.corpus-nummorum.eu zu den antiken Münzen Thrakiens vorgestellt und die Chancen der kooperativen Münzerschließung im Zeitalter der Neuen Medien beleuchtet. Ferner wird in mehr als 30 Vorträgen und Postern erörtert, ob sich bei den mannigfaltigen und auf den erste Blick recht unterschiedlichen lokalen Prägungen des thrakischen Kulturraums so etwas wie eine spezifische thrakische Identität fassen lässt.

 

Zum Vortrag

Archiv 2015

Forschungskolloquium

Die Berliner Schule der Ägyptologie im „Dritten Reich“ innerhalb der Berliner Akademie der Wissenschaften. Begegnung mit Hermann Grapow (1885 – 1967) 

Ziel des Kolloquiums ist es, aktuelle Fragen zur ägyptologischen Disziplingeschichte in der Zeit des „Dritten Reiches“ einem Fachpublikum und einer interessierten Öffentlichkeit vorzustellen. Dabei soll ein Schwerpunkt auf die jüngsten Forschungen zur Institutionengeschichte der BBAW gelegt werden. In einem öffentlichen Abendvortrag wird Thomas L. Gertzen, Verfasser der neu erscheinenden Grapow-Biografie, einen Vortrag zur Rolle Grapows in der Zeit des „Dritten Reiches“ halten.

 

Zum Vortrag

Archiv 2015

Akademievorlesung

"Wasserwirtschaft im globalen Spannungsfeld"

Im Rahmen der Vorlesungsreihe werden die vielfältigen Aspekte wassertechnischer Großprojekte in unterschiedlichen Regionen der Erde in Form von öffentlichen Vorträgen und Expertengesprächen näher beleuchtet und der interessierten Öffentlichkeit vermittelt.

 

Zu den Vorträgen

Archiv 2015

Podiumsdiskussion

Genomchirurgie - Das Ende aller Probleme?

Was leistet die Gentechnologie für unsere Gesellschaft? Brandneue Labortechniken erlauben es heute, Gene mit einer bisher noch nie dagewesenen Präzision zu modifizieren. Gerade weil hierfür keine fremde DNA in das Genom eingeschleust wird, kündigt sich eine Revolution biotechnologischer Forschung an, die nicht weniger als eine gesellschaftliche Neubewertung zur Folge haben könnte.

 

Zur Podiumsdiskussion

Archiv 2015

Akademievorlesung

Der Akademisierungswahn. Zur Krise beruflicher und akademischer Bildung

»Die deutsche Bildungspolitik ist auf dem Holzweg: Die berufliche Bildung wird vernachlässigt, die akademische Bildung wird immer beliebiger und flacher«. Mit dieser These trat Julian Nida-Rümelin, einer der renommiertesten deutschen Philosophen, der sich als public intellectual immer wieder einmischt, eine Debatte los.

 

Zur Podiumsdiskussion

Archiv 2015

Salon Sophie Charlotte 2015

Salon Sophie Charlotte 2015: Ins Licht gerückt 

Dieser „Salon Sophie Charlotte“ will Wissenswertes rund um das Thema Licht „ins Licht rücken“, indem er mit wissenschaftlichen und kulturellen Mitteln aufklärt über die Bedeutung von Licht für Natur, Mensch und Gesellschaft: Expertinnen und Experten aus Kunstgeschichte, Physik, Medizin, Technik- oder Religionswissenschaft informieren aus ihrer je eigenen Sicht über faszinierende Facetten des Lichts.

 

Zu den Videos und zur Fotogalerie

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften