Selbstfahrende Autos und selbständig handelnde Roboter: Wer trägt im technischen Zeitalter die Verantwortung?

Selbstfahrende Autos und intelligente Roboter werden verstärkt bisher von Menschen ausgeführte Tätigkeiten übernehmen. Können sie Verantwortung für ihr Tun übernehmen? Muss über Verantwortung und Verantwortlichkeit neu nachdacht werden? Die Referenten werden die technische Seite künstlicher Intelligenz und damit verbundene juristische und ethisch-philosophische Herausforderungen diskutieren. 

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung

Hinweis: Die an dieser Stelle gezeigten Audiodateien werden von einer externen Quelle (SoundCloud) eingebunden. Wenn Sie die Inhalte hören, werden Verbindungsdaten an SoundCloud weitergegeben.

02.05.2017 | Podiumsdiskussion

Christoph Markschies, Horst Eidenmüller, Julian Nida-Rümelin

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften