Immanuel Kant 1724 - 2024. Ein europäischer Denker

In Vorbereitung des Kant-Jubiläums 2024 zum 300. Geburtstag des Königsberger Philosophen wird auf der Konferenz mit einer öffentlichen Auftaktveranstaltung und zwanzig Vorträgen eine umfassende Vorstellung von Kants Leben, Werk und Wirkung auf der Grundlage des aktuellen Forschungsstandes präsentiert. Damit soll auch das öffentliche Interesse an der Gesamtleistung des Königsberger Philosophen geweckt werden.

 

Eine Veranstaltung der Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) und des Bundesinstituts für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa (BKGE).

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung 

27.05.2019 | Tagung

Begrüßung: Martin Grötschel

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

27.05.2019 | Tagung

Grußwort: Maria Bering

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

27.05.2019 | Tagung

Grußwort: Matthias Weber

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

27.05.2019 | Tagung

Immanuel Kant als europäischer Denker: Volker Gerhardt

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

27.05.2019 | Tagung

Zeitgenössische Stimmen aus Immanuel Kants Königsberg: Christian Klischat, Katharian Hintzen, Mira Lange; Idee und Konzept: Klaus Harer

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften