Ermantag 2020 - Die Namen der alten Ägypter

Anlässlich des Erman-Tages 2020 referiert Karl Jansen-Winkeln (FU Berlin) über die Bedeutung ägyptischer Namen.

Die Namen der Ägypter sind wichtig für unsere Kenntnis der ägyptischen Sprache und Kulturgeschichte. Ihre Formen geben Aufschlüsse über syntaktische Strukturen, Morphologie und Veränderungen der Sprache. Basilophore Namen sind aufschlussreich für das Königtum, theophore Namen liefern Erkenntnisse über die Beziehung der Menschen zur Götterwelt. Zudem können Namen ein wichtiges Hilfsmittel sein, mit dem man Denkmäler verorten und datieren kann. Über die Bedeutung der Namen referiert Karl Jansen-Winkeln (FU Berlin).

Aufzeichnung der Veranstaltung vom 26.10.2020

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften