Fotografie und Wissenschaft

Über das gemeinsame „Faszinosum Wissenschaft“ und ihre jeweils eigenen Zugänge kommen die Fotografin Herlinde Koelbl und die Wissenschaftshistorikerin Lorraine Jenifer Daston mit Moderatorin Shelly Kupferberg ins Gespräch.
 

Herlinde Koelbl und Lorraine Jenifer Daston verbindet eine gemeinsame Faszination für die Wissenschaft: Während sich Herlinde Koelbl mit fotografischem Blick den Persönlichkeiten hinter der Forschung nähert, erkundet Lorraine Jenifer Daston mit philosophischen Fragestellungen und historischer Kontextualisierung grundsätzliche wissenschaftliche Kategorien. Im Zentrum beider Arbeiten stehen das Staunen und die Neugierde, die den Anfang aller Forschungen ausmachen.

Eine Veranstaltung im Rahmen der BERLIN SCIENCE WEEK 2020.


Aufzeichnung der Veranstaltung vom 02.11.2020

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften