Mittagssalon mit Horst Bredekamp und Michelangelo

Michelangelos revolutionäres Wirken in Kunst und Politik – erzählt entlang der deutenden Ausleuchtung jedes einzelnen Werkes der Entwicklungsgeschichte des Meisters und eingebettet in ein plastisches Zeitpanorama.

Aufzeichnung vom 02.03.2022

Der an dieser Stelle gezeigte Inhalt wird von einer externen Quelle eingebunden. Wenn Sie diesen Inhalt anzeigen lassen, werden Verbindungsdaten an Dritte weitergegeben.

Kunsthistoriker und Akademiemitglied Horst Bredekamp präsentiert sein Opus Magnum "Michelangelo" und kommt mit Akademiepräsident Christoph Markschies ins Gespräch. In seiner monumentalen Gesamtdarstellung nimmt Horst Bredekamp Michelangelos Leben vom Werk aus in den Blick und begreift das Œuvre als Stimulus der Vita.

Nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse, Kategorie Sachbuch.


 

DIE VERANSTALTUNGSREIHE

Immer am ersten Mittwoch des Monats präsentiert der Mittagssalon der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften Persönlichkeiten und Themen aus der Akademie: Aktuelles & Informatives, Unterhaltsames & Überraschendes, Verdauliches & Schmackhaftes. Wir wünschen gute Unterhaltung und Bon Appétit!

© 2022 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften