Aktuelle Pressemitteilungen

Die neuesten Pressemitteilungen sind für Sie im Überblick zusammengefasst. Wenn Sie regelmäßig aktuelle Informationen erhalten möchten, freuen wir uns, Sie in unseren Presseverteiler aufzunehmen.

28.01.2021 | BBAW/PM-02/2021

Die Geographie der Pflanzen – ein Lebensprojekt Alexander von Humboldts: Neuerscheinung zu unveröffentlichten Schriften aus dem Nachlass

Inspiriert von seinen Lehrern Georg Forster (1754–1794) und Carl Ludwig Willdenow (1765–1812) entwarf der 24-jährige Alexander von Humboldt 1794 in einem Brief an Friedrich Schiller ein pflanzengeographisches Forschungsprogramm, in dem er Natur- und Menschheitsgeschichte zu vereinen suchte. Das eindrücklichste Ergebnis dieser Forschungen ist das noch heute bekannte „Naturgemälde der Anden“, auf welchem Humboldt die natürliche Vegetation sowie Kulturpflanzen der amerikanischen Tropen in ihren jeweiligen Höhenzonen abbildet.

Mehr lesen

28.01.2021 | BBAW/PM-02/2021

The Geography of Plants – Alexander von Humboldt’s Life Project: New research on unpublished papers from Humboldt’s estate

As early as 1794, inspired by his mentors Georg Forster (1754–1794) and Carl Ludwig Willdenow (1765–1812), a 24 year old Alexander von Humboldt sketched out a research agenda for plant geography in a letter to Friedrich Schiller. Humboldt’s overarching plan was no less than the unification of natural and human history. The most iconic result of this research is the well-known “Physical Tableau of the Andes”, in which Humboldt depicted the natural vegetation and cultivated plants of the American tropics in their respective elevations.

Mehr lesen

14.01.2021 | BBAW/PM-01/2021

Das Lebendige vermessen? Neues Jahresthema 2021|22 der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

In einer Zeit, in der das öffentliche Leben auf ein Minimum heruntergefahren ist, stellt sich die Frage nach dem, was Leben eigentlich ausmacht, mit voller Wucht: Was heißt es, zu leben? Wie lässt sich Leben deuten oder gar vermessen? Das neue Jahresthema 2021|22 „Die Vermessung des Lebendigen“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften rückt den Wettstreit der Disziplinen um die Deutung des Lebens in den Fokus und fragt, wie heute unter den Bedingungen zunehmend präziser Messbarkeit das Lebendige verstanden werden kann.

Mehr lesen

21.12.2020 | BBAW/PM-19/2020

Neuer Band der Akademie-Ausgabe: Nachschriften zu Kants Vorlesung über „Physische Geographie“

An der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften werden im Rahmen einer Gesamtausgabe die Schriften Immanuel Kants ediert. In dieser, bereits 1900 begonnenen Akademieausgabe sind nun die gegenwärtig viel diskutierten Vorlesungen über Physische Geographie vollständig ediert worden, die der Philosoph über 40 Jahre lang an der Königsberger Universität gehalten hat. Der jetzt veröffentlichte Band 26.2 enthält wichtige studentische Nachschriften derjenigen Vorlesungen, die Kant zwischen 1770 und 1792 vorgetragen hat. Die Neuerscheinung komplettiert den 2009 vorausgegangenen Teilband 26.1, der Kants eigenes Konzept (1757/59) dieser Vorlesung enthält. Bearbeitet wurden beide im Verlag De Gruyter erschienenen und von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften herausgegebenen Bände von Werner Stark.

Mehr lesen

27.11.2020 | BBAW/PM-18/2020

Einsteintag 2020 - Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften feiert digitale Festsitzung

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) beging heute ihren 15. Einsteintag. Aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus konnte der Einsteintag nicht wie gewohnt im Potsdamer Nikolaisaal stattfinden – traditionell Ausdruck der besonderen Verbundenheit der Akademie mit dem Land Brandenburg. Stattdessen wurde der Einsteintag als Livestream aus dem Leibniz-Saal der Akademie gesendet. Mit dem Einsteintag ehrt die Akademie Albert Einstein, eines der berühmtesten Mitglieder der vormaligen Preußischen Akademie der Wissenschaften, in deren Tradition die heutige BBAW steht.

Mehr lesen
© 2021 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften