Pressemitteilungen 2017

18.12.2017 | BBAW/PM-16/2017

Auszeichnung für die Webseite „EXPLORING THE HIDDEN KOSMOS – Entdecke Alexander von Humboldts Kosmos-Vorlesungen aus den Jahren 1827/28“

Beim 'Kultur-Hackathon' Coding da Vinci, einem Gemeinschaftsprojekt der Deutschen Digitalen Bibliothek, der Servicestelle Digitalisierung Berlin, der Open Knowledge Foundation Deutschland und Wikimedia Deutschland wurde die Webseite „EXPLORING THE HIDDEN KOSMOS – Entdecke Alexander von Humboldts Kosmos-Vorlesungen aus den Jahren 1827/28“ in der Kategorie „Most Useful“ prämiert.

Mehr lesen

01.12.2017 | BBAW/PM-15/2017

Im Zeichen des 200. Geburtstages von Theodor Mommsen Der Einsteintag 2017 der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) beging heute ihren 12. Einsteintag in Potsdam. Er findet alljährlich statt und ist Ausdruck der Verbundenheit mit dem Land Brandenburg. Mit ihm ehrt die Akademie Albert Einstein, eines der berühmtesten Akademiemitglieder des 20. Jahrhunderts.

Mehr lesen

01.12.2017 | BBAW/PM-14/2017

Drei neue Mitglieder in die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften gewählt

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissen-schaften hat im Rahmen ihrer Gremiensitzungen zum Einsteintag 2017 folgende Wissenschaftler als Ordentliche Mitglieder neu in die Akademie gewählt.

Mehr lesen

30.11.2017 | BBAW/PM-13/2017

Professor Dr. iur. Lauri Mälksoo erhält den Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, gestiftet von der Peregrinus-Stiftung (Rudolf Meimberg)

Der diesjährige Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW), gestiftet von der Peregrinus-Stiftung (Rudolf Meimberg), geht an Professor Dr. iur. Lauri Mälksoo. Der Preis wird alle zwei Jahre für herausragende Leistungen von WissenschaftlerInnen aus den ost- und südosteuropäischen Ländern verliehen. Der Rechtswissenschaftler wird damit für seine exzellenten Leistungen auf dem Gebiet des Völkerrechts ausgezeichnet. Die Verleihung erfolgt am 1. Dezember 2017 im Nikolaisaal in Potsdam im Rahmen des Einsteintages der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Mehr lesen

30.11.2017 | BBAW/PM-12/2017

Professor Dr.-Ing. Lena Maier-Hein erhält den Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, gestiftet von der Monika Kutzner Stiftung zur Förderung der Krebsforschung

Der Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW), gestiftet von der Monika Kutzner Stiftung zur Förderung der Krebsforschung, geht in diesem Jahr an Professor Dr.-Ing. Lena Maier-Hein, Jahrgang 1980, für ihre herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der computerassistierten medizinischen Interventionen. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis wird jährlich vergeben. Die Verleihung erfolgt am 1. Dezember 2017 im Rahmen des Einsteintages der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften im Nikolaisaal in Potsdam.

Mehr lesen

28.11.2017 | BBAW/PM-11/2017

Neu erschienen: Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA). I. Abt., Bd. 5: Karl Marx / Friedrich Engels: Deutsche Ideologie. Manuskripte und Drucke

Der soeben erschienene Band I/5 der MEGA eröffnet völlig neue Einblicke in die Entstehungsphase der materialistischen Geschichtsauffassung. Die insgesamt 17 Handschriften und zwei Drucke des Komplexes „Deutsche Ideologie“ werden erstmals vollständig in historisch-kritischer Form ediert.

Mehr lesen

08.11.2017 | AGYA/PM-5

Amman (Jordanien): Mitgliederkonferenz der Arab-German Young Academy of Sciences and Humanities (AGYA) vom 26. bis 29. Oktober 2017

Vom 26. bis 29. Oktober 2017 trafen sich die Mitglieder der arabisch-deutschen Wissenschaftsakademie AGYA in Amman, Jordanien. Im Rahmen des Herbstplenums wählten die Mitglieder ein neues AGYA Steering Committee sowie zwei Co-Präsidenten für eine einjährige Amtszeit. In einer feierlichen Zeremonie wurden sechs arabische und fünf deutsche Mitglieder in die Akademie aufgenommen.

Mehr lesen

16.10.2017 | BBAW/PM-10/2017

Kultur-Hackathon Coding da Vinci 2017: Erstmals mit Beteiligung der BBAW / Thema: Die Kosmos-Vorträge Alexander von Humboldts im Deutschen Textarchiv

Zum diesjährigen 190. Jubiläum der ›Kosmos-Vorträge‹ Alexander von Humboldts stellt die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften (BBAW) den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kultur-Hackathons Coding da Vinci (https://codingdavinci.de/ ) zehn vollständige Nachschriften von Besuchern der Vorträge zur Verfügung. Darunter sind mehrere bis dato unveröffentlichte Manuskripte, die erst mit ihrer Publikation im Deutschen Textarchiv der BBAW allgemein zugänglich wurden.

Mehr lesen

13.06.2017 | BBAW/PM-08/2017

Projekt „edition humboldt digital“ der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften erhält den ersten Preis des Berliner Digital Humanities-Preises 2017

Zum dritten Mal verlieh der Interdisziplinäre Forschungsverbund Digital Humanities in Berlin (if|DH|b) den Berliner Digital Humanities-Preis. Der mit 2000 Euro dotierte erste Preis ging an das Projekt „edition humboldt digital“, eine Publikation des Akademienvorhabens »Alexander von Humboldt auf Reisen – Wissenschaft aus der Bewegung« der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW).

Mehr lesen

10.06.2017 | BBAW/PM-07/2017

Der Leibniztag 2017 der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW)

Der Leibniztag der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, der am 10. Juni 2017 im Konzerthaus am Gendarmenmarkt stattfand, wurde mit Grußworten von Akademiepräsident Martin Grötschel und von Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin und Senator für Wissenschaft und Forschung, eröffnet.

Mehr lesen

09.06.2017 | BBAW/PM-06/2017

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften wählt vier neue Mitglieder

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften hat im Rahmen ihrer Gremiensitzungen zum Leibniztag 2017 vier Wissenschaftler als Ordentliche Mitglieder in die Akademie gewählt.

Mehr lesen

07.06.2017 | BBAW/PM-5/2017

Josephine Hector und Senator e.h. Dr. h.c. Hans-Werner Hector (Hector Stiftungen) erhalten die Leibniz-Medaille 2017 der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Mit der Verleihung der Leibniz-Medaille 2017 an Josephine Hector und Hans-Werner Hector würdigt die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften deren außerordentliches und erfolgreiches Engagement als Förderer wissenschaftlicher Forschung und Bildung sowie von Spitzenforschung und Lehre an den Universitäten. Die Leibniz-Medaille wird im Rahmen des Leibniztages der Akademie am 10. Juni 2017 verliehen.

Mehr lesen

22.03.2017 | BBAW/PM-5/2017

Arabische und deutsche Perspektiven auf Migration und Bildung

Die Arab-German Young Academy of Sciences and Humanities (AGYA) lädt am Montag, 27. März 2017 zu einer öffentlichen Abendveranstaltung an der Universität Hamburg zum Thema Migration und Bildung aus arabischer und deutscher Perspektive ein.

Mehr lesen

20.03.2017 | BBAW/PM-4/2017

Apply Now to Become Member of the Arab-German Young Academy of Sciences and Humanities (AGYA) - Deadline 2 April 2017

The Arab-German Young Academy of Sciences and Humanities (AGYA) at the Berlin-Brandenburg Academy of Sciences and Humanities is pleased to announce its Call for Membership 2017. AGYA promotes research cooperation among outstanding early-career researchers from all disciplines who are affiliated with a research institution in Germany or any Arab country.

Mehr lesen

16.03.2017 | BBAW/PM-4/2017

Topoi im Museum: Neue Wege des Kuratierens. Einblicke in die Entstehung der Ktesiphon-Ausstellung im Museum für Islamische Kunst

Für die Ausstellung „Das Erbe der alten Könige. Ktesiphon und die persischen Quellen islamischer Kunst“, die noch bis zum 2. April im Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin – Stiftung Preußischer Kulturbesitz zu sehen ist, beschritten die Ausstellungsmacher einen ungewöhnlichen Weg: Sie luden Berlinerinnen und Berliner ein, ihr Wissen und ihre Sichtweisen einzubringen.

Mehr lesen

08.03.2017 | BBAW/PM-3/2017

Nominierungen für den Berliner DH-Preis 2017 ab sofort möglich

Ab sofort können Projekte für den Berliner DH-Preis 2017 nominiert werden. Der Berliner DH-Preis wird vom Interdisziplinären Forschungsverbund Digital Humanities in Berlin (if|DH|b) seit 2015 einmal jährlich für herausragende Berliner Projekte auf dem Gebiet der Digital Humanities (DH) verliehen. Vorschläge können sowohl von WissenschaftlerInnen, die in dem vorgeschlagenen Projekt aktiv mitwirken als auch von dessen NutzerInnen kommen.

Mehr lesen

24.01.2017 | BBAW/PM-2/2017

Unter dem Motto „Rebellion, Transformation, Re-Konfiguration“ beteiligte sich die Arab-German Young Academy of Sciences and Humanities (AGYA) erstmals am Salon Sophie Charlotte

„Rebellion, Transformation, Re-Konfiguration“ – unter diesem Motto beteiligte sich die Arab-German Young Academy of Sciences and Humanities (AGYA) am Salon Sophie Charlotte am 21. Januar 2017. In Gesprächen, Vorträgen, Musikinstallationen und Live-Konzerten widmeten sich AGYA-Mitglieder und geladene Gäste den Chancen und Auswirkungen des sogenannten Arabischen Frühlings. Gastgeberin war die Ägyptologin und AGYA-Projektleiterin Verena Lepper.

Mehr lesen

18.01.2017 | BBAW/PM-1/2017

Ab März 2017 erscheint im Suhrkamp Verlag die erste historisch-kritische Ausgabe der Werke Uwe Johnsons als Vorhaben der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Die Werkausgabe ist als Vorhaben der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) an der Universität Rostock eine auf Vollständigkeit angelegte Edition in drei Abteilungen mit insgesamt 22 Bänden in 43 Teilbänden. Die Edition der Werke, Schriften und Briefe Uwe Johnsons wird herausgegeben von Holger Helbig und Ulrich Fries unter Mitarbeit von Katja Leuchtenberger. Die Uwe Johnson-Werkausgabe ist die erste Akademie-Edition im Suhrkamp Verlag.

Mehr lesen
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften