Archiv 2010

17. Dezember 2010
Der literarische Orient zwischen Wissenschaft und Imagination im 19. Jahrhundert. Tagung aus Anlass des 200. Geburtstages von Karl Richard Lepsius
10:00 - 17:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Im 19. Jahrhundert wird die wissenschaftliche Erforschung des Orients entschieden vorangetrieben. Parallel dazu entfaltet sich in Literatur und Kunst ein Orientalismus, der der Wissenschaft zwar wesentliche Anregungspotentiale verdankt, das Bild des Orients aber nach wie vor nach den Spielregeln der Einbildungskraft entwirft. Den literarischen Orient im Spannungsverhältnis von Wissenschaft und Imagination skizziert diese Tagung.

Zur Veranstaltung
13. Dezember 2010
Machiel Kiel: Christliche Kunst unter islamischer Herrschaft
19:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Welche Stellung nahm die christliche Kunst im islamischen Reich der Osmanen ein? Machiel Kiel eröffnet in seinem Vortrag unerwartete historische Einblicke in die Kunst der Kirchen und Klöster zu dieser Zeit.

Zur Veranstaltung
13. Dezember 2010
Christliche Bilder in Islamischen Kulturen
14:00 - 18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Konferenzraum 2, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Mit dem Workshop "Christliche Bilder in Islamischen Kulturen" widmet sich die Interdisziplinäre Arbeitsgruppe "Bildkulturen" einem Forschungsdesiderat: der bislang kaum beachtete Quellenfundus der Islamwissenschaften eröffnet neue Perspektiven auf die Bildgeschichte des Christentums.

Zur Veranstaltung
08. Dezember 2010
Forum: Leben 3.0 und die Zukunft der Evolution
18:30 - 17:47 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Dass der Mensch in bisher ungeahntem Ausmaß in den Lauf der Evolution eingreift, scheint keineswegs mehr bloße Utopie angesichts der Versuche organisches Leben im Labor zu konstruieren. Das Forum „Leben 3.0 und die Zukunft der Evolution“ lässt sowohl Wissenschaftler_innen als auch Künstler_innen zu Wort kommen, stehen doch nicht weniger als die großen Zukunftserzählungen des Lebens zur Diskussion.

Zur Veranstaltung
08. Dezember 2010 - 27. Februar 2011
Ruth Tesmar: Itinera Litterarum. Auf Schreibwegen mit Wilhelm von Humboldt
Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Foyer, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Die Ausstellung umfasst 21 Assemblagen, eine Videoinstallation und skripturale Objekte der Künstlerin Ruth Tesmar. Im Zentrum der künstlerischen Reflexion steht der Briefwechsel zwischen Wilhelm von Humboldt und seiner Frau Caroline, welcher beispielhaft für die Briefkultur des 19. Jahrhunderts ist.

Zur Veranstaltung
07. Dezember 2010
„Das große Bildungsversprechen?” mit Ministerin Annette Schavan
19:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Annette Schavan, wird zu Gast sein beim 40. ZEIT FORUM WISSENSCHAFT der Wochenzeitung DIE ZEIT und der ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius sowie des Deutschlandfunks und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

Zur Veranstaltung
03. Dezember 2010
Martin Wallraff: Kodex und Kanon. Das Buch im frühen Christentum
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Die Verdrängung des Mediums Schriftrolle durch den Kodex und die Entstehung der christlichen Bibel fallen in die gleiche Zeit. Ist diese zeitliche Parallelität reiner Zufall oder gibt es sachliche Verbindungen? Martin Wallraff eröffnet neue Einsichten in die medienhistorische Analyse des frühen Christentums.

Zur Veranstaltung
02. Dezember 2010
Jochen Brüning: Interpretation und kulturelle Dynamik
19:00 Uhr Martin-Gropius-Bau Berlin, Kino-Saal, Niederkirchnerstraße 7 | Ecke Stresemannstr. 110, 10963 Berlin

Jochen Brüning widmet sich im Rahmen der Ausstellung „WeltWissen” der Begriffsgeschichte des Wortes „Interpretation” , die sich als umfassender erweist, als es der Ausstellungskontext verrät. Der Vortrag gibt Einblick in das Verhältnis von „Interpretieren” und „Weltwissen” und fragt nach der Notwendigkeit und Bedeutung von Interpretation in der heutigen Wissenschaft.

Zur Veranstaltung
30. November 2010
610-2010: 1400 Years Proclamation of the Qur'an. The Historical Context from the Perspectives of Philology, Epigraphy, and Archaeology
09:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

What do we know about the context of the Qur’an, the Arabian Peninsula, on the eve of the emergence of Islam? Islamic tradition tends to view the pre-Islamic period of Arabian history as a „time of ignorance“(‘asr al-jâhilîya), a label that has severely handicapped research on the history of Arabia before Islam. The conference assembles specialists from the fields of philology, archaeology, and epigraphy who to read the Qur'an against its historical and cultural background.

Zur Veranstaltung
26. November 2010
Einsteintag 2010
19:00 Uhr Nikolaisaal Potsdam, Wilhelm-Staab-Straße 10-11, 14467 Potsdam

Der Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften bittet zur Festsitzung zum Einsteintag mit einem Festvortrag von Hermann Parzinger, der Verleihung der Auszeichungen der Akademie sowie des Potsdamer Nachwuchswissenschaftler-Preises. Die Akademie stellt ihre neuen Mitglieder vor. Künstlerisch begleitet wird der Abend von dem Trio NeuKlang.

Zur Veranstaltung
25. November 2010
Thomas Schmuck: Unbekannte Briefe Alexander von Humboldts an Karl Ernst von Baer 1828–1834
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Raum 230, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

In seinem Vortrag in der Reihe „Alexander von-Humboldts Netzwerke“ der Alexander von Humboldt-Forschungsstelle der Akadmie beleuchtet Thomas Schmuck (Sächsische Akademie der Wissenschaften) die Bedeutung von fünf bislang unveröffentlichten Briefen Humboldts an den baltischen Embryologen und Naturforscher Karl Ernst von Baer.

Zur Veranstaltung
25. November 2010
Vom Gleichrichter zum Integrierten Schaltkreis. Der Siegeszug der modernen Mikroelektronik
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Die Geschichte der Mikrolelektronik beginnt mit der Entdeckung eines kleinen Kristalls, der den Strom nur in einer Richtung durchlässt. Zwischen dieser Entdeckung und dem heutigen Stand der Mikroelektronik liegen viele kleine Zwischenschritte, über die Hans Joachim Queisser und Till Schlösser im Rahmen dieser Veranstaltung sprechen werden.

Zur Veranstaltung
25. November 2010
Ein Vordenker des vereinten Europa. Zum 350. Geburtstag von Daniel Ernst Jablonski
18:00 Uhr Berliner Dom, Am Lustgarten 1, 10178 Berlin

Daniel Ernst Jablonski, reformierter Hofprediger in Brandenburg-Preußen, wirkte bahnbrechend für die Aufklärung in Deutschland und war zudem Wegbereiter der Berliner Wissenschaftsakademie. Als Brüderbischof in Polen-Litauen steht er exemplarisch für die kulturelle Vermittlung zwischen Ost-, Mittel- und Westeuropa. Die Festveranstaltung und die Ausstellung "Brückenschläge" erinnern zum 350. Geburtstag an den Vordenker eines vereinten Europa.

Zur Veranstaltung
22. November 2010
Präsentation der neuen Ausgabe des „Thesaurus Linguae Aegyptia” anlässlich des 156. Geburtstages von Adolf Erman
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Das Akademienvorhaben Altägyptisches Wörterbuch präsentiert die neue Version der Internetpublikation „Thesaurus Linguae Aegyptiae”, ein elektronisches Corpus ägyptischer Texte aus dreitausend Jahren Sprachgeschichte. Der Festredner Prof. Dr. Helmut Satzinger spricht im Jahr des 200. Geburtstages von Richard Lepsius zu dem Thema „Die Transkription des Ägyptischen ab Lepsius und die historische ägyptische Phonetik”.

Zur Veranstaltung
19. November 2010
Ernst Fehr: Vertrauen, Fairness und Großzügigkeit. Wie beeinflussen Sexual- und Neurohormone unser Sozialverhalten?
19:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Ob wir jemanden als fremd oder vertrauenswürdig empfinden - liegt das an unseren Hormonen? Ernst Fehr erörtert, in welcher Weise biologische Voraussetzungen auf unser Sozialverhalten wirken und gibt Ausblick auf zukünftige Forschung auf diesem Gebiet.

Zur Veranstaltung
16. November 2010
Jürgen Kocka: Kapitalismus und Krisen. Historische Überlegungen
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Auch wenn sie angeblich überwunden ist: Die Krise von 2008 hat ihre Spuren hinterlassen. Was unterscheidet diese jüngste Krise von früheren Krisen? Kann die Kritik am Kapitalismus verändern, was sie krititisiert? Jürgen Kocka erörtert diese und weitere Fragen in seinem Vortrag "Kapitalismus und Krisen".

Zur Veranstaltung
15. November 2010
Alexander von Humboldt – Carl Ritter: Briefwechsel
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Ulrich Päßler stellt die Edition "Alexander von Humboldt / Carl Ritter, Briefwechsel" vor und bietet damit Einblick in die vielfältigen Arbeitsbeziehungen der beiden Begründer der modernen Geographie. Begleitet wird die Buchpräsentation von dem Schauspieler Friedhelm Ptok, der aus den Briefen lesen wird.

Zur Veranstaltung
11. November 2010
Evolution und Entwicklung moralischer Gefühle
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Wie vollzieht sich die individuelle Entwicklung von moralischen Vorstellungen und Gefühlen? Gehört das Schamgefühl zur Grundausstattung eines jeden Menschen oder ist es ein kulturell-plastisches Gefühl, das im Laufe der Kulturgeschichte vielfältige Normen und Gesetze des menschlichen Verhaltens setzte? Monika Keller und Jörg Wettlaufer sprechen über die Evolution und Entwicklung moralischer Gefühle.

Zur Veranstaltung
11. November 2010
Zentrum Alte Welt
09:00 - 13:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Ob man sich nun für "sprechende" Steine, rätselhafte gnostische Traktate oder die neueste Computertechnik zum Erschließen alter "Schätze" interessiert - der Schülertag bietet einen spannenden Einblick in die Arbeit von neun Forschungsvorhaben des Zentrums Alte Welt.

Zur Veranstaltung
09. November 2010
Nano im Körper. Chancen, Risiken und gesellschaftlicher Dialog zur Nanotechnologie in Medizin, Ernährung und Kosmetik
10:30 Uhr Zentrum Neue Technologien (ZNT), Deutsches Museum, Museumsinsel 1, 80538 München

Welche Chancen und Risiken birgt die Nanotechnologie, die als Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts gilt? acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften und Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften treten in den Dialog über Nanotechnologie in den Feldern Medizin, Ernährung und Kosmetik.

Zur Veranstaltung
04. November 2010
Evolution von Altruismus trotz egoistischer Gene?
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Wieso spenden Menschen Geld an unbekannte Erdbebenopfer in fremden Ländern, nutzen auf der anderen Seite jedoch jede Gelegenheit zum Steuersparen? Ist ein Ameisenstaat tatsächlich von Altruismus geprägt oder versuchen einzelne Individuen ihre Interessen auf Kosten anderer durchzusetzen? Zum Auftakt der Akademievorlsungsreihe „Evolution von Moral” referieren Jürgen Heinze und Dirk Semmann über Egoismus und Altruismus bei Menschen und Tieren.

Zur Veranstaltung
28. Oktober 2010
Volker Hesse: Die Freundschaft zwischen Alexander von Humboldt und Ludwig Willdenow
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Raum 230, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Alexander von Humboldt und Ludwig Willdenow waren einander nicht nur durch gemeinsame wissenschaftliche Interessen verbunden. Ihre Freundschaft besiegelten sie mit einer Patenschaft. Über die Beziehung der beiden Männer zueinander spricht Volker Hesse.

Zur Veranstaltung
26. Oktober 2010
Hugo Preuß. Zum 150. Geburtstag des Vaters der Weimarer Reichsverfassung
19:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Hugo Preuß entwarf die Grundzüge der Weimarer Reichsverfassung von 1919, die in der Tradition der Paulskirchenverfassung von 1849 stand und auf das Bonner Grundgesetz von 1949 prägend eingewirkt hat. Anlässlich seines 150. Geburtstags beleuchtet die Veranstaltung sein Werk, das in der Geschichte von Freiheit und Demokratie in Deutschland einen wichtigen Platz einnimmt.

Zur Veranstaltung
20. Oktober 2010
Linda Partridge: Die neue Biologie des Alterns
19:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Eine zunehmend höhere Lebenszeit hat dazu geführt, dass immer mehr Menschen an Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Demenz erkranken. Die Grundlagen des Alterns haben sich bisher jedoch als zu komplex für experimentelle Analysen und medizinische Interventionen erwiesen. Ist es dennoch möglich, in den Alterungsprozess einzugreifen?

Zur Veranstaltung
18. Oktober 2010
Der veränderte Umgang mit Embryonen. Das Urteil des BGH zur Präimplantationsdiagnostik
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Ein aktuelles Urteil des BGH bestätigt, dass künstlich gezeugte Embryonen vor der Einpflanzung in die Gebärmutter auf „schwere genetische Schäden“ untersucht werden dürfen. Vor dem Hintergrund dieser Entscheidung will die Veranstaltung vor allem Fragen nach der Verschiebung einzelner Argumente in einer hoch komplexen Debatte thematisieren und dieses Urteil diskutieren.

Zur Veranstaltung
15. Oktober 2010
Abschlussparty im Mensa-Zelt - Abschluss der Jubiläumsfestwoche von Akademie, Charité und Humboldt-Universität zu Berlin
20:00 Uhr Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10117 Berlin

Die Festwoche der drei Jubilare endet mit einer großen Party im Mensa-Zelt der Humboldt-Universität zu Berlin. Mit dabei ist unter anderem der weltweit berühmteste Psychiaterchor "Singing Shrinks".

Zur Veranstaltung
15. Oktober 2010
Über die Grenzen des Naturerkennens - Abschluss der Jubiläumsfestwoche von Akademie, Charité und Humboldt-Universität zu Berlin
18:00 Uhr Maxim Gorki Theater, Am Festungsgraben 2, 10117 Berlin

Zum Abschluss der Jubiläumsfestwoche von Akademie, Charité und Humboldt-Universität zu Berlin gratuliert das Maxim Gorki Theater den Jubilaren mit einer szenischen Lesung von Texten rund um das Thema Wissenschaft.

Zur Veranstaltung
14. - 15. Oktober 2010
Stiften, Schenken, Prägen. Motive, Formen und Folgen zivilgesellschaftlicher Wissenschaftsförderung
Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Seit einigen Jahren steigt in Deutschland das nichtstaatliche Engagement für die Wissenschaft deutlich: Es gibt mehr und mehr private Stipendien- und Austauschprogramme, Stiftungsprofessuren und privat finanzierte Universitäten. Wie sind diese Entwicklungen aus wissenschaftlicher und praktischer Sicht zu bewerten?

Zur Veranstaltung
13. Oktober 2010
Oliver Primavesi: Alexander von Aphrodisias und die Textgeschichte der Aristotelischen Metaphysik
20:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Ausgehend von der neu gewonnenen Erkenntnis, dass das vielleicht grundlegendste Buch der westlichen Geistesgeschichte überhaupt, Aristoteles' Metaphysik, in zwei Versionen überliefert wird, wird Oliver Primavesi anhand einer Reihe von Indizien klären, welche der beiden die des Aristoteles ist.

Zur Veranstaltung
11. - 12. Oktober 2010
Das Deutsche Textarchiv: Vernetzung und Nachnutzung
14:00 - 13:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Zum Abschluss der ersten Arbeitsphase (2007 - 2010) veranstaltet das "Deutsche Textarchiv" einen Workshop zu dem Thema "Vernetzung und Nachnutzung". Dabei wird es unter anderem um Möglichkeiten des Austauschs und der Vernetzung mit anderen Projekten sowie um die Perspektive der Nutzerinnen und Nutzer auf das Korpus gehen.

Zur Veranstaltung
08. - 11. Oktober 2010
300 Jahre Essais de Théodicée - Rezeption und Transformation
Institut für Philosophie, Freie Universität Berlin Habelschwerdter Allee 30, 14195 Berlin

"Woher kommt das Böse?", fragte neuerlich DIE ZEIT. 2010 jährt sich zum 300sten Mal das Erscheinen von Gottfried Wilhelm Leibniz’ "Essais de Théodicée sur la Bonté de Dieu, la liberté de l’homme et l’origine du mal" - ein Werk, das über die Jahrhunderte nichts an Bedeutung und Aktualität verloren hat und Anlass zu einem Internationalen Symposium gibt.

Zur Veranstaltung
08. - 22. Oktober 2010
LIFE FLAG - News from Everywhere
Robert-Koch-Forum Dorotheenstraße 96 | 10117 Berlin

Im Rahmen der Kunstaktion LIFE FLAG der Künstlerin Sabine Kacunko hissen eine Woche lang rund 80 Berliner Botschaften neben ihrer Nationalflagge die von Sabine Kacunko entwickelte ‚LIFE FLAG’. Das Kunstprojekt, an dem die wichtigsten Forschungseinrichtungen Berlins beteiligt sind, steht paradigmatisch für den Dialog von Kunst und Wissenschaft.

Zur Veranstaltung
06. Oktober 2010
Jubiläumskonzert
20:00 Uhr Berliner Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 Berlin

Das Konzert im Rahmen der Jubiläumsfestwoche der drei Institutionen Akademie der Wissenschaften, Charité und Humboldt-Universität wartet mit einer Uraufführung der "Kosmos-Symphonie" von Walter Steffens auf.

Zur Veranstaltung
06. Oktober 2010
ERÖFFNUNG DER JUBILÄUMSFESTWOCHE von Akademie, Charité und Humboldt-Universität zu Berlin
10:00 Uhr Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt, 10117 Berlin

"Freiheit und Verantwortung von Wissenschaft" - so lautet das Motto, unter das die drei Jubiläumsinstitutionen des Jahres 2010 Akademie der Wissenschaften, Charité und Humboldt-Universität ihre gemeinsame Festwoche (6. - 15.10.) gestellt haben. Den Auftakt bildet ein Festakt in Anwesenheit des Bundespräsidenten Christian Wulff.

Zur Veranstaltung
06. - 08. Oktober 2010
Academies Meet - Deutsch-Russisches Symposium: Molecular Neurobiology Today And Tomorrow
Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften und ihre russische Partnerakademie treffen sich im Rahmen des Veranstaltungsformats "Academies meet" zu einem interdisziplinären Gespräch über Molekulare Medizin. Der Fokus wird unter anderem auf genetisch bedingten Krankheiten wie Morbus Alzheimer liegen.

Zur Veranstaltung
27. - 29. September 2010
Personen - Daten - Repositorien
12:00 - 12:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Das wissenschaftliche Interesse an historischen Lebenswegen und Personeninformationen ist groß. Doch wie lassen sich die stetig wachsenden und diffus verteilten elektronischen Informationsbestände erschließen und miteinander verbinden? Der Workshop "Personen - Daten - Repositorien" gibt Einblick in die elektronische Biografik.

Zur Veranstaltung
27. September 2010 - 07. Januar 2011
Wissenschaft in Verben
10:00 - 13:30 Uhr Martin-Gropius-Bau, Niederkirchner Straße 7, 10963 Berlin

Was macht Wissenschaft? Die Ausstellung "WeltWissen. 300 Jahre Wissenschaften in Berlin" beantwortet diese Fragen mit den Verben "Experimentieren", "Rechnen", "Interpretieren", "Visualisieren", "Reisen" und "Sammeln". Die unterschiedlichen Workshops für Oberstufenschülerinnen und -schüler eröffnen unter diesen Überschriften den Zugang zur Wissenschaft.

Zur Veranstaltung
24. September 2010
Alexander von Humboldt: Reise und Werk. Alexander-von-Humboldt-Tag im Berliner Wissenschaftsjahr 2010
15:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Über drei Jahrzehnte hinweg arbeitete Alexander von Humboldt in Paris und Berlin an der Auswertung seiner amerikanischen Reise (1799-1804). Anlässlich des Alexander-von-Humboldt-Tages 2010 beleuchten Nachwuchswissenschaft- lerinnen und -wissenschaftler Etappen des Arbeitsprozesses, der von der Forschungsreise zum wissenschaftlichen Text führte.

Zur Veranstaltung
24. September 2010 - 09. Januar 2011
"WeltWissen. 300 Jahre Wissenschaften in Berlin"
10:00 - 20:00 Uhr Martin-Gropius-Bau, Niederkirchnerstraße 7, Ecke Stresemannstraße 110, 10963 Berlin

Die Ausstellung "WeltWissen" zeigt, wie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Berlin arbeiten, wie sie sich international vernetzen, die Grenzen ihrer Fächer sprengen und Berlin zu einer Wissenschaftsmetropole gemacht haben. Anhand konkreter und höchst lebendiger Geschichten und Biografien von Forschenden, Objekten und Institutionen werden spannende Einblicke in den wissenschaftlichen Betrieb vermittelt.

Zur Veranstaltung
22. September 2010
Carl Djerassi: "Taboos: when Harriet met Sally"
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Mit "Taboos: when Harriet met Sally" greift Carl Djerassi das Sexualverhalten im Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit und die bevorstehende Trennung von Sex und Fortpflanzung auf. Eine Kooperationsveranstaltung mit der Charité Berlin.

Zur Veranstaltung
20. September 2010
Marcel Piethe: Zukunftsorientierung als Tradition. Von Gründung und Werden der Königin-Luise-Stiftung seit 1811
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Obwohl es sich um eine der ältesten aktiven Bildungsstiftungen Deutschlands handelt, ist die Geschichte der Königin-Luise-Stiftung bisher nicht methodisch aufgearbeitet worden. Erst in den letzten Jahren wurde damit begonnen, die umfangreiche Dokumentensammlung zu erschließen. Über diesen Prozess und die Geschichte der Stiftung berichtet Marcel Piethe.

Zur Veranstaltung
16. September 2010 - 09. Januar 2011
"jenseits des menschen. Interventionen von Reiner Maria Matysik"
19:00 - 17:00 Uhr Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité Campus Mitte, Virchowweg 17, 10117 Berlin

Die Werke des Künstlers Reiner Maria Matysik reflektieren die Zukunft der menschlichen Evolution in einer Welt, in der die Wissenschaft sich anstellt, organisches Leben in umfassender Weise neu zu planen, zu gestalten und ganz konkret im Labor herzustellen.

Zur Veranstaltung
16. - 17. September 2010
Leben 3.0 und die Zukunft der Evolution
14:00 - 19:00 Uhr 16.9.2010: Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité, Campus Charité Mitte, Charitéplatz 1, 10117 Berlin | 17.9.2010: Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Dass der Mensch in bisher ungeahntem Ausmaß in seine Evolution eingreift, scheint keineswegs mehr bloße Utopie angesichts der Versuche, organisches Leben im Labor zu konstruieren. Die Tagung reflektiert die aktuellen Prozesse interdisziplinär und wagt Prognosen.

Zur Veranstaltung
13. September - 15. November 2010
"Akademie-Köpfe" von Stephan Klenner-Otto
14:00 - 17:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Was Albert Einstein, Immanuel Kant, Carl Gustav Carus und Ernst Bloch verbindet, ist ihr Wirken an der Berliner Akademie. Diese und viele andere „Akademie-Köpfe“ hat der Künstler Stephan Klenner-Otto in Zeichnungen und Portraits festgehalten.

Zur Veranstaltung
03. September 2010
38. ZEIT Forum Wissenschaft: Energie-Mythen
19:00 - 18:01 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Die Bundesregierung erarbeitet unter der Federführung von Angela Merkel ein neues Energiekonzept für Deutschland. Welche Rolle wird dabei die Atomkraft spielen? Und können uns Regenerative Energien von Atomenergie, Öl, Gas und Kohle unabhängig machen?

Zur Veranstaltung
08. Juli 2010
Herausforderung Welternährung. Welche Pflanzenforschung brauchen wir?
19:00 Uhr Hamburgische Landesvertretung in Berlin, Jägerstraße 1-3 (Ecke Mauerstraße), 10117 Berlin

Die Ernährung einer wachsenden Weltbevölkerung ist ein zentrales Thema der Weltpolitik. Besonders kontrovers diskutiert wird in diesem Zusammenhang der Beitrag, den der Einsatz der Gentechnik in der Pflanzenzüchtung leisten kann. Die zumeist unversöhnlich erscheinenden Standpunkte werden im Rahmen dieser Veranstaltung diskutiert.

Zur Veranstaltung
03. Juli 2010
Festsitzung zum Leibniztag
10:00 Uhr Konzerthaus Berlin Gendarmenmarkt 10117 Berlin

Der Präsident der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften bittet zur Festsitzung zum Leibniztag.

Zur Veranstaltung
01. Juli 2010
Pflanzenproduktion im Klimawandel - Brandenburg unter Glas?
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Boden und Wasser sind weltweit die wichtigsten Produktionsfaktoren in der Landwirtschaft. Die bedarfsgerechte Wasserversorgung der Kulturpflanzen und Tiere stellt im Zuge des Klimawandels eine große Herausforderung für die Landwirte der Region Berlin-Brandenburg dar. Nach einem Einführungsvortrag von Bernd Müller-Röber diskutieren Inge Broer, Reiner Brunsch und der Referent über Wege zur Anpassungsfähigkeit an zukünftige Entwicklungen in dieser Region.

Zur Veranstaltung
26. Juni 2010
Zehn Jahre Junge Akademie
19:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Die Junge Akademie feiert ihr zehnjähriges Bestehen und nimmt im Rahmen einer Festveranstaltung ihre neuen Mitglieder auf.

Zur Veranstaltung
24. Juni 2010
Preußen in Ägypten - Ägypten in Preußen
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Die Begegnungen von Europa und Ägypten führten im 19. Jahrhundert zur Entschlüsselung der Hieroglyphen und zur Etablierung der Ägyptologie als Wissenschaft. Eine kleine Sozial-, Kultur- und Kunstgeschichte - erzählt am Beispiel interessanter Persönlichkeiten.

Zur Veranstaltung
24. Juni 2010
"La Russie a été pour ainsi dire la terre promise des magnéticiens": Alexander von Humboldt, Carl Friedrich Gauß und Andere
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Karin Reich und Elena Roussanova sprechen über die Humboldtschen und Gaußschen Ideen zum Erdmagnetismus und ihren Einfluss auf die wissenschaftliche Beschäftigung mit dem Erdmagnetismus in Russland.

Zur Veranstaltung
22. Juni 2010
Die Zukunft des Menschen als biologisches Wesen
19:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Öffentlicher Abendvortrag von Prof. Dr. Jens Reich im Rahmen des Jahresthemas 2009|2010 "Evolution in Natur, Technik und Kultur" und der "GeistesWERKstatt - Sommerakademie für Schülerinnen und Schüler" (Initiative "Akademie und Schule"). Gefördert von der Robert Bosch Stiftung.

Zur Veranstaltung
17. Juni 2010
Die Regesten Kaiser Friedrichs III.
17:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Raum 2, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Die Herausgeberin Elfie-Marita Eibl und andere hochkarätige Referenten stellen Heft 24 der Regestenedition Kaiser Friedrichs des III. vor. Im Mittelpunkt dieses Heftes stehen die intensiven und breitgefächerten Beziehungen zwischen Kaiser Friedrich III. und dem Deutschordensstaat in Preußen und Livland.

Zur Veranstaltung
11. Juni 2010
Universelle Menschenrechte - Partikulare Moral
10:00 - 18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Ist der universelle Anspruch der Menschenrechte gerechtfertigt oder ist die Vielfalt moralischer Vorstellungen eine berechtigte Vielfalt? Diesen Fragen geht der öffentliche Workshop nach.

Zur Veranstaltung
10. Juni 2010
The Con-Sequential Narrative - Gabriel S. Moses
19:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Gabriel S. Moses ist israelischer Illustrator und Autor von Graphic Novels, in denen es um soziale und ästhetische Aspekte der vielfältigen Schnittstellen zwischen den nationalen, internationalen und lokalen Jugend-Subkulturen im heutigen Israel geht.

Zur Veranstaltung
09. Juni 2010
CMG-LECTURE on ancient medicine 2010
19:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstrasse 38, 10117 Berlin

Prof. Heinrich von Staden analysiert Berichte über Tierversuche, die von griechischen Biologen und Ärzten vom 4 Jhdt. v. Chr. bis zum 2 Jhdt. n. Chr. durchgeführt wurden. Auch ethische Grenzen bei Tierversuchen in der Antike kommen dabei zur Sprache.

Zur Veranstaltung
03. Juni 2010
Unsicherheiten im globalen und regionalen Klimawandel
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Der Atmosphärenphysiker Jost Heintzenberg und der Meteorologe Eberhard Schaller berichten über aktuelle Trends und die Möglichkeiten, aber auch Grenzen von Methoden und Modellen der Klimaprojektion.

Zur Veranstaltung
02. Juni 2010
Suche nach Sinn. Über Religionen der Welt
13:00 - 17:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Die Akademieunion lädt Sie herzlich ein, bei Vorträgen, Ausstellungen, Präsentationen und in Workshops mehr zu erfahren über die Religionen der Welt und die wissenschaftliche Beschäftigung mit ihnen.

Zur Veranstaltung
27. - 29. Mai 2010
La teoria dell'evoluzione: modelli e sviluppi | Evolutionstheorie, ihre Rezeption und Wirkung
Dipartimento di biologia animale e umana dell'Università di Torino, Via Accademia Albertina 13, Turin

In Kooperation mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Accademia Nazionale dei Lincei veranstaltet die Accademia delle Scienze di Torino ein Internationales Symposium zur Evolutionstheorie, ihrer Rezeption und Wirkung. Die Tagung findet in Turin statt.

Zur Veranstaltung
20. Mai 2010
Infrastruktur: Von der räumlichen Erschließung zur räumlichen Differenzierung
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Infrastruktur ist ein charakteristischer Neologismus der wissenschaftlich-technischen Epoche der 1950er/60er Jahre und er enthält den "Geist" sachgerechter Daseinsvorsorge bis heute. Dirk van Laak und Timothy Moss stellen neue Überlegungen zum Thema an.

Zur Veranstaltung
17. - 18. Mai 2010
"Oceans as a Source of Energy"
Ordem dos Engenheiros (Auditorium), Avenida António Augusto de Aguiar 3, P-Lisboa

Der Workshop "Oceans as a Source of Energy" ist eine Kooperationsveranstaltung der Academia de Engenharia und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften. Er findet in Lissabon statt.

Zur Veranstaltung
29. April 2010
Globaler Wandel - Regionale Entwicklung. Eine Einführung
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Reinhard F. Hüttl eröffnet die Akademievorlesungsreihe "Globaler Wandel - Regionale Entwicklung. Herausforderungen für Berlin und Brandenburg" mit einem in das Thema einführenden Vortrag.

Zur Veranstaltung
28. April 2010
37. Zeit Forum Wissenschaft: Krise oder Hysterie - Vom Umgang mit möglichen Katastrophen
19:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Schweinegrippe, Klimawandel, Rinderwahn, Waldsterben. Wissenschaft, Gesellschaft und Politik tun sich schwer im Umgang mit künftigen Risiken. Warum wirkt manche Bedrohung im Nachhinein wie eine stark überwertete Aktie? Warum werden andere Gefahren nicht rechtzeitig erkannt und bekämpft?

Zur Veranstaltung
24. April 2010
Symphony of Sorrowful Songs
19:00 Uhr Staatsballett Berlin in der Staatsoper Unter den Linden, Unter den Linden 7, 10117 Berlin

Uraufführung. Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Staatsballett Berlin.

Zur Veranstaltung
12. April 2010
Perspektiven der Energieforschung in Deutschland
09:00 - 14:05 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin Zur Veranstaltung
08. - 10. April 2010
Wilhelm von Humboldt: Universalität und Individualität
19:00 - 13:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Die Tagung aus Anlass des 175. Todestages Wilhelm von Humboldts nimmt das Gesamtwerk dieses Gelehrten in den Blick.

Zur Veranstaltung
29. März 2010
Wissenschaftlicher Umgang mit Nichtwissen aus ethischer Sicht
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Vortrag von Carl Friedrich Gethmann

Zur Veranstaltung
24. - 25. März 2010
Wissenschaft und Wiedervereinigung
19:00 - 18:30 Uhr Saal 2 Zur Veranstaltung
24. - 25. März 2010
Viae Pvblicae Romanae
Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin | 24.3.: Leibniz-Saal | 25.3.: Konferenzräume 2 und 3

From the West unto the East – Fern von West bis hin gen Ost

Zur Veranstaltung
19. - 20. März 2010
Civic Priests. Presentations of Priests and Priestesses in Hellenistic an Roman Athens
Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Konferenzraum 1, 1. OG, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, der Humboldt-Universität zu Berlin und der JLU Gießen

Zur Veranstaltung
18. - 20. März 2010
MISHIMA! Worldwide Impact and Multi-Cultural Roots
18.3.10: Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin-Mitte | 19.-20.3.2010: Freie Universität Berlin, Henry-Ford-Bau, Hörsaal D, Garystraße 35, 14195 Berlin-Dahlem

Die Konferenzsprache ist Englisch. Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, der Freien Universität Berlin und des Japanisch-Deutschen Zentrums in Berlin.

Zur Veranstaltung
10. März 2010
Evolution der Kognition. Denkende Tiere
18:30 - 16:41 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Eine Veranstaltung im Rahmen des Jahresthemas 2009|2010 mit Gerhard Roth, Michael J. Kuba, Randolf Menzel, Onur Güntürkün.

Zur Veranstaltung
06. März 2010
Dem Verborgenen auf der Spur - Führungen durch das Akademiearchiv
10:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Akademiearchiv, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin Zur Veranstaltung
26. Februar 2010
Tag der Technikwissenschaften
10:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Entwickelt sich Technik evolutionär?

Zur Veranstaltung
25. Februar 2010
Vorlesung der Technikwissenschaftlichen Klasse: Sicherheit und das Internet der Zukunft
18:00 Uhr Stiftung Brandenburger Tor, Max Liebermann Haus, Pariser Platz 7, 10117 Berlin Zur Veranstaltung
22. Februar 2010
Der "Grimm der Zukunft" - Perspektiven der Lexikographie im 21. Jahrhundert
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin Zur Veranstaltung
17. Februar 2010
Rahel Varnhagen und die Berliner Salon- und Briefkultur um 1800
09:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und des Landesinstituts für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM)

Zur Veranstaltung
11. Februar 2010
Darwins Dilemma: Die Evolution des Altruismus und die Ablehnung des Fremden
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

Vortrag von Bert Hölldobler. Moderation: Peter Weingart. Akademievorlesungsreihe "Koevolution von Technik, Wirtschaft und Gesellschaft" im Rahmen des Jahresthemas 2009|2010.

Zur Veranstaltung
04. Februar 2010
Zeit - Schlüsselvariable der Evolution
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Vorträge und Diskussion mit Barbara Adam und Günther Hasinger. Moderation: Ortwin Renn. Akademievorlesungsreihe "Koevolution von Technik, Wirtschaft und Gesellschaft" im Rahmen des Jahresthemas 2009|2010.

Zur Veranstaltung
02. Februar 2010
Zur Evolution von Strukturen. Der strategische Mensch
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Eine Veranstaltung im Rahmen des Jahresthemas 2009|2010 mit Klaus Lucas, Volker A. Erdmann, Hans-Paul Schwefel, Martin Grötschel, Gerd Gigerenzer, Moderation: Hartmut Wewetzer

Zur Veranstaltung
29. - 30. Januar 2010
"Fakta, und kein moralisches Geschwätz" - Die Fallgeschichten im "Magazin zur Erfahrungsseelenkunde" (1783-1793)
14:00 - 18:00 Uhr Senatssaal der Universität Potsdam, Am Neuen Palais 10, Haus 9, 14469 Potsdam

Eine Gemeinschaftsveranstaltung des Instituts für Germanistik der Universität Potsdam und der Karl-Philipp Moritz-Arbeitsstelle der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften

Zur Veranstaltung
23. Januar 2010
SALON SOPHIE CHARLOTTE 2010: Flucht vor dem Staunen?
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Leibniz-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin Zur Veranstaltung
18. Januar 2010
Alexander von Humboldt: Briefe aus Russland 1829
18:00 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin Zur Veranstaltung
15. Januar 2010
Byzanz und Abendland. Die Entstehung Europas im Mittelalter
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin

Vortrag von Ralph-Johannes Lilie

Zur Veranstaltung
14. Januar 2010
Simulierte Welten - Evolution in der Virtualität
18:30 Uhr Akademiegebäude am Gendarmenmarkt, Einstein-Saal, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin

mit Sybille Krämer und Olaf Dössel. Moderation: Eberhard Knobloch. Akademievorlesungsreihe "Koevolution von Technik, Wirtschaft und Gesellschaft" im Rahmen des Jahresthemas 2009|2010.

Zur Veranstaltung
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften